Über Lucas Kaminski

2020 Save The Art
Online Streaming Projekt

Aufgrund der Pandemie habe ich Anfang März gemeinsam mit einigen Freunden und Kollegen das Projekt Save The Art ins Leben gerufen.
Dort Übertragen wir Live verschiedenste Veranstaltungen.
Neben Zauberei kann man dort auch Comedy, Poesie, Musik und vieles mehr sehen.
www.SaveTheArt.de

2018 Consulting für große Zauberdarbietungen

Frisch ausgebildet begann ich Zauberkollegen in ihren Darbietungen bei großen Produktionen zu unterstützen.
Unter Anderem half ich Jörg Willich dabei, ein Motorrad in Indien erscheinen zu lassen und arbeitete in Las Vegas zusammen mit Patrick Folkerts für den Auftritt bei der Netflix Serie Penn & Teller Fool Us.

2017 Viva Las Vegas

Im Frühjahr 2017 bekam ich ein Stipendium für die Magic & Mystery School in Las Vegas. Dort kam ich in das Vergnügen einige Große Zauberer persönlich zu treffen und von Ihnen zu lernen. Ungefähr einen Monat lang sammelte ich Eindrücke aus der Legenden umwobenen Stadt der bunten Lichter.
Und natürlich durfte auch ein Besuch in dem nahe gelegenen Magic Castle, in Hollywood nicht fehlen.

2015 Der Schritt in die Welt der Zauberprofis

Die Anstrengungen des “Zauberjahres“ zahlten sich aus!
Anfang 2015 erschien meine erste Abendfüllende Zaubershow „Magie Hautnah erleben“ und mein Youtube Kanal wuchs auf über 10.000 Abonnenten an.
Ich besuchte das erste mal eine Zauberweltmeisterschaft (FISM) und begann mich nach intensiver Selbsterfahrung für Hypnose zu faszinieren.
Nach dieser Überflutung an Information, Eindrücken und neuen Bekanntschaften, entschloss ich mich im Sommer 2015 schließlich voll und ganz dazu, das Zauberkünstler Dasein als meine Berufung anzunehmen.

2014 Profi auf Probe

Anstatt nach der Schule wie geplant ein Auslandsjahr zu machen, entschloss ich mich dazu, dieses als „Zauberjahr“ zu verbringen und mich als professioneller Zauberkünstler auszuprobieren.

2012 Start der Streetmagic Videos auf Youtube

Nach einiger Zeit der Begeisterung für das neu entdeckte Hobby, entschloss ich mich im Sommer 2012 meiner Freude für die Zauberei, Ausdruck zu verleihen. 

2009 Walle! Walle manche Strecke...

Auf dem Schulhof Erblickte ich einen Münztick, damit war der Grundstein gelegt…

2020 Save The Art
Online Streaming Projekt

Aufgrund der Pandemie habe ich Anfang März gemeinsam mit einigen Freunden und Kollegen das Projekt Save The Art ins Leben gerufen.
Dort Übertragen wir Live verschiedenste Veranstaltungen.
Neben Zauberei kann man dort auch Comedy, Poesie, Musik und vieles mehr sehen.
www.SaveTheArt.de

2017 Viva Las Vegas

Im Frühjahr 2017 bekam ich ein Stipendium für die Magic & Mystery School in Las Vegas. Dort kam ich in das Vergnügen einige Große Zauberer persönlich zu treffen und von Ihnen zu lernen. Ungefähr einen Monat lang sammelte ich Eindrücke aus der Legenden umwobenen Stadt der bunten Lichter.
Und natürlich durfte auch ein Besuch in dem nahe gelegenen Magic Castle, in Hollywood nicht fehlen.

2014 Profi auf Probe

Anstatt nach der Schule wie geplant ein Auslandsjahr zu machen, entschloss ich mich dazu, dieses als „Zauberjahr“ zu verbringen und mich als professioneller Zauberkünstler auszuprobieren.

2009 Walle! Walle manche Strecke...

Auf dem Schulhof Erblickte ich einen Münztick, damit war der Grundstein gelegt…

2018 Consulting für große Zauberdarbietungen

Frisch ausgebildet begann ich Zauberkollegen in ihren Darbietungen bei großen Produktionen zu unterstützen.
Unter Anderem half ich Jörg Willich dabei, ein Motorrad in Indien erscheinen zu lassen und arbeitete in Las Vegas zusammen mit Patrick Folkerts für den Auftritt bei der Netflix Serie Penn & Teller Fool Us.

2015 Der Schritt in die Welt der Zauberprofis

Die Anstrengungen des “Zauberjahres“ zahlten sich aus!
Anfang 2015 erschien meine erste Abendfüllende Zaubershow „Magie Hautnah erleben“ und mein Youtube Kanal wuchs auf über 10.000 Abonnenten an.
Ich besuchte das erste mal eine Zauberweltmeisterschaft (FISM) und begann mich nach intensiver Selbsterfahrung für Hypnose zu faszinieren.
Nach dieser Überflutung an Information, Eindrücken und neuen Bekanntschaften, entschloss ich mich im Sommer 2015 schließlich voll und ganz dazu, das Zauberkünstler Dasein als meine Berufung anzunehmen.

2012 Start der Streetmagic Videos auf Youtube

Nach einiger Zeit der Begeisterung für das neu entdeckte Hobby, entschloss ich mich im Sommer 2012 meiner Freude für die Zauberei, Ausdruck zu verleihen.